POL-DA: Bad König: Kontrollen am Bahnhof Polizei nimmt 23-Jährigen vorläufig fest und stellt Drogen sicher

Polizeikräfte haben im Laufe des Montags (09.11.) Schwerpunktkontrollen im Stadtgebiet von Bad König durchgeführt. Zwischen 15.30 Uhr und 19.30 Uhr wurden insgesamt zwölf Personen kontrolliert und Kleinstmengen Rauschgift sichergestellt. Gegen 17.30 Uhr überprüften die Zivilfahnder einen 23-Jährigen am Bahnhof. Bei seiner Durchsuchung stießen sie bei ihm auf Marihuana und Haschisch. Das Betäubungsmittel wurde beschlagnahmt und Strafanzeige gegen den Mann erstattet. Im Rahmen einer Kontrolle fuhr ein 16-Jähriger auf einem Fahrrad an den Polizisten vorbei und beleidigte die Einsatzkräfte. Der Jugendliche konnte gestoppt und ebenfalls kontrolliert werden. Die Beamten leiteten ein Verfahren wegen des Verdachts der Beleidigung gegen ihn ein. Im Anschluss wurde er seinem Vater übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de