DA: Rüsselsheim: Polizei kontrolliert/Über 40 Plomben Marihuana und Haschisch beschlagnahmt

Auf einem brachliegenden Parkplatz im Grundweg kontrollierten Beamte der Polizeistation Rüsselsheim am Freitagabend (02.10.), gegen 23.00 Uhr, insgesamt sieben Personen im Alter zwischen 16 und 20 Jahren. Im Bereich eines selbsterrichteten Unterstands, in dem sich die jungen Leute aufhielten, stellten die Ordnungshüter insgesamt 42 Plomben mit Marihuana und Haschisch sowie ein Tütchen mit Amphetamin fest. Bei einem 20 Jahre alten Mann fanden sie zudem weitere Kleinstmengen der Drogen sowie Utensilien, die auf einen Handel mit Betäubungsmitteln hinwiesen. Die Drogen wurden von der Polizei beschlagnahmt.

Die Ermittlungen zu den Eigentümern der aufgefundenen Drogen dauern an. Den 20-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405