DA: Mörfelden-Walldorf: Raser unter Alkoholeinfluss gestoppt

Beamte der Polizeistation Mörfelden-Walldorf kontrollierten in der Nacht zum Mittwoch (30.09.) einen betrunkenen 26-Jährigen.

Aufmerksam wurden die Ordnungshüter auf einen blauen Mittelklassewagen, da er in einem Kreuzungsbereich auf der B486, trotz Überholverbot, mit deutlich unangemessener Geschwindigkeit ein anderes Fahrzeug überholte.

Während der Kontrolle wurde schnell klar, dass der Mann etwas getrunken hatte. Ein Atemalkoholtest zeigte daraufhin mehr als 1 Promille an. Nachdem in seiner Jackentasche ein fertig gedrehter Joint gefunden wurde, musste der 26-Jährige die Beamten auf die Dienststelle begleiten. Hier musste er sich einer Blutentnahme durch die hinzugezogene Ärztin unterziehen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Der Fahrer muss sich nun in Strafverfahren wegen des Verdachts des Besitzes von Betäubungsmittel sowie des Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Thomas Muster
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405