DA: Cannabisanbau in Wohnung

Polizeibeamte fanden am Samstagmittag (26.09.2020) in einer Wohnung mehrere Cannabispflanzen.

Eingesetzt waren die Beamten in einer anderen Wohnung, in anderer Sache. In einem Mehrparteienhaus soll es zu Handgreiflichkeiten gekommen sein. Doch auf dem Rückweg nach geschlichtetem Streit roch es verdächtig im Treppenhaus.

Schnell war die richtige Wohneinheit lokalisiert. Da auf Klopfen und Klingeln die Tür nicht geöffnet wurde, verschafften sich die Beamten Zutritt.

Ein 38-Jähriger wurde in seinem Schlafzimmer angetroffen und aufgeweckt. Neben seinem Bett stand ein Gewächshaus mit 6 Cannabis-Pflanzen mit teils über einem Meter Höhe. Weiterhin fanden die Beamten diverse Utensilien zum Cannabis-Anbau sowie circa 35 Gramm Marihuana. All dies wurde durch die Ordnungshüter sichergestellt.

Gegen den ambitionierten Kleingärtner wurde ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Thomas Muster
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: (06151) 969 2400
Fax: (06151) 969 2405