DA: Kelsterbach: Schüsse auf Tauben lösen Polizeieinsatz aus

Der Eingang eines Notrufes hat am Donnerstagvormittag (24.9.) einen Polizeieinsatz in der Altkönigstraße ausgelöst. Zeugen hatten dort gegen 10.30 Uhr Schussgeräusche wahrgenommen und damit verbunden, einen älteren Mann am Fenster beobachtet. Laut Schilderungen soll dieser mutmaßlich mit einer Waffe aus dem Fenster geschossen haben. Daraufhin sperrte die Polizei weiträumig den Bereich und schnell konnte das gemeldete Geschehen überprüft werden. Wie sich herausstellte, hatte der Mann mit einer Schreckschusswaffe aus seinem Fenster heraus auf Tauben geschossen. Die Durchsuchung der Wohnung führte schlussendlich zum Auffinden und der Sicherstellung der Schreckschusswaffe.

Der Tatverdächtige wird sich nun wegen des Verdachts Verstoß gegen das Waffengesetz sowie des Verdachts Verstoß gegen das Tierschutzgesetz verantworten müssen. Die Ermittlungen hierzu dauern derzeit an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405