DA: Rüsselsheim: Zeugen nach Körperverletzung gesucht

Passanten fiel in der Nacht zum Sonntag (13.09.), gegen 4.45 Uhr, in der Robert-Bunsen-Straße ein 69 Jahre alter Mann auf, der am Kopf blutete. Er lehnte jede Hilfe ab und ging in seine naheliegende Wohnung. Die alarmierten Polizsiten bemerkten anschließend noch weitere Verletzungen an seinem Rücken, die durch einen spitzen Gegenstand verursacht worden sein könnten. Gestohlen wurde dem Verletzten offenbar nichts. Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nach Ermittlungen der Polizei dürfte sich der Vorfall vor einem Friseurgeschäft im Einkaufszentrum Dicker Busch II zugetragen haben.

Die Beamten der Polizeistation Rüsselsheim ermitteln nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und bitten Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 06142/6960.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405