DA: Biebesheim: 35-Jähriger von Unbekannten mit Messer attackiert/Zeugen gesucht

Ein 35 Jahre alter Mann ist nach eigenen Angaben am Donnerstagabend (10.09.), gegen 19.20 Uhr, in der Fußgängerunterführung des Bahnhofs von zwei Unbekannten mit einem Messer angegriffen und verletzt worden.

Abgesehen hatten es die Täter offenbar auf das Mobiltelefon des 35-Jährigen. Sie flüchteten ohne Beute. Der Angegriffene, der den Vorfall erst rund vier Stunden später meldete, gab gegenüber der Polizei an, sich seinerseits ebenfalls mit einem Messer gewehrt und hierbei vermutlich einen der Angreifer im Bauchbereich verletzt zu haben.

Laut dem Mann soll es sich bei den Tätern um zwei Männer mit dunkler Hautfarbe handeln.

Hinweise von Zeugen werden erbeten an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 35) unter der Telefonnummer 06142/6960.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405