DA: Rüsselsheim: Einhändig und mit Bierflasche in der Hand/Fahrradfahrer mit 2,3 Promille unterwegs

Einen 29 Jahre alten Radfahrer stoppten Beamte der Polizeistation Rüsselsheim in der Nacht zum Montag (08.06.), gegen 2.00 Uhr, in der Elisabethenstraße.

Der 29-Jährige fuhr einhändig in Schlangenlinien, in der anderen Hand hielt er eine Bierflasche, zudem fiel er beinahe vor den herannahenden Streifenwagen. Ein Atemalkoholtest zeigte anschließend rund 2,3 Promille an. Der Radler wurde vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de