POL-DADI: Darmstadt – Alkoholisierter Autofahrer verursacht Unfall mit zwei Leichtverletzten und etwa 15.000 Euro Schaden

Darmstadt: Zwei Leichtverletzte, drei beschädigte Fahrzeuge und etwa 15.000 Euro Schaden lautet die Bilanz am Sonntag Nachmittag (31.5) in der Kranichsteiner Straße.

Ein 50-jähriger Darmstädter verlor gegen 16.30 Uhr die Kontrolle über seinen schwarzen Audi, streifte einen geparkten blauen Opel und überschlug sich. Hierbei geriet er in den Gegenverkehr und prallte gegen den schwarzen Opel eines 65 jährigen Neu-Isenburgers.

Schnell zeigte sich bei der Unfallaufnahme, dass der Autofahrer erheblich alkoholisiert war. Er musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen und wird sich nun in einem umfangreichen Verfahren verantworten müssen.

Die beiden Fahrzeuginsassen kamen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Kranichsteiner Straße war aufgrund der Bergungsarbeiten bis 18.00 Uhr gesperrt.

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim 1.Polizeirevier unter 06151-969-3610 zu melden.

Berichterstatter: Tomala, POK / Müller,M. PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg
1. Polizeirevier
Bismarckstraße 16
64293 Darmstadt
Telefon: 06151 / 969-3610
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de