DA: Groß-Gerau: Polizei stoppt berauschten Autofahrer Betäubungsmittel sichergestellt

Beamte der Polizeistation Groß-Gerau stoppten am Montagabend (13.04.), gegen 18.30 Uhr, einen 33-jährigen Autofahrer im Bereich der Heißfeldstraße.

Im Rahmen der Kontrolle entging den Ordnungshütern nicht, dass der Groß-Gerauer deutliche Anzeichen für Drogenkonsum aufwies. Zusätzlich fanden die Beamten in den Taschen des 33-Jährigen rund 14 Gramm Marihuana. Die Beamten nahmen den Fahrer vorläufig fest. Neben einer Blutentnahme musste er eine Wohnungsdurchsuchung über sich ergehen lassen. Die Durchsuchung verlief nach derzeitigen Kenntnisstand ergebnislos.

Gegen den 33-Jährigen wurden mehrere Ermittlungsverfahren, unter anderem wegen des illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln, eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Katrin Pipping
Telefon: 06151/969-2414
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de