DA: Groß-Zimmern: Gepöbelt und gespuckt Polizei nimmt randalierende Männer fest

Zwei 20 und 40 Jahre alte Männer haben nach ihrer Festnahme am Montagabend (30.3.) die Nacht im Gewahrsam der Polizei verbracht. Das Duo hatte, gegen 21 Uhr, sowohl die Kundschaft als auch die Mitarbeiter eines Einkaufsmarktes in der Waldstraße angepöbelt und im Verkaufsraum versucht zu randalieren. Die Angestellten des Marktes hatten daraufhin die Polizei alarmiert. Vor Ort eingetroffen, ließen die beiden, offenbar stark alkoholisierten, Männer gegenüber den Beamten nicht von ihrem Verhalten ab. Der 40-Jährige aus Babenhausen spuckte zudem zweimal in Richtung der Polizisten und traf dabei die Beamtin an der Uniform. Das Duo wurde hierauf festgenommen. Für sein Verhalten wird sich der 40-Jährige nun außerdem strafrechtlich wegen des Verdachts der Beleidigung verantworten müssen. Zur Ausnüchterung und zur Verhinderung weiterer Straftaten wurden er und sein 20-jähriger Begleiter vorerst ins Gewahrsam der Polizei gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Kathy Rosenberger
Telefon: 06151/969-2416
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de