DA: Rüsselsheim: Mit Waffe auf Auto gezielt?/Polizei stoppt 19-Jährigen

In der Nacht zum Dienstag (17.03.), gegen 0.30 Uhr, wurde die Polizei von einem Zeugen alarmiert, weil ein offenbar betrunkener Mann in der Stettiner mit einer Schusswaffe auf ein Auto gezielt habe.

Die Beamten kontrollierten anschließend in Tatortnähe einen 19 Jahre alten Mann, auf den die vom Mitteiler genannte Personenbeschreibung passte. Während der polizeilichen Maßnahmen beleidigte der 19-Jährige die Ordnungshüter ohne Unterlass auf unflätigste Weise. Ein Atemalkoholtest zeigte 0,9 Promille an. Der Mann wurde, weil er sich nicht ausweisen konnte, vorläufig festgenommen. Im Rahmen der Absuche konnten die Polizisten in der Stettiner Straße dann zudem eine Gaspistole auffinden. Die Waffe wurde sichergestellt.

Der 19-Jährige wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Ihn erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Waffengesetz sowie wegen Beleidigung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de