DA: Groß-Gerau/Wallerstädten: Hakenkreuze in Lack geritzt/Drei Fahrzeuge beschädigt

Drei „Im Häuserfeld“ und „Am Wingert“ geparkte Fahrzeuge, wurden in der Nacht zum Samstag (07.03.) von Unbekannten beschädigt. Die Täter ritzten jeweils ein Hakenkreuz in den Autolack. Der Schaden beläuft sich insgesamt auf mehrere hundert Euro. Bei einem der Fahrzeuge wurden zudem die amtlichen Kennzeichen GG-SB 213 entwendet.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen, Sachbeschädigung und Diebstahl aufgenommen und bittet in diesem Zusammenhang um Hinweise an die Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06142/6960.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de