POL-DA: Gernsheim: Küchenbrand in Allmendfeld

Ein Brand in der Küche eines Wohnhauses in der Waldstraße, machte am Dienstag (03.03.), gegen 11.45 Uhr, den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehren Allmendfeld und Gernsheim, Helfern des DRK-Ortsvereins Gernsheim sowie dem vorsorglich alarmierten Rettungsdienst erforderlich.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde der Brand durch entzündetes Kochgut auf der heißen Herdplatte ausgelöst. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern an. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr hatten den Brand anschließend rasch unter Kontrolle. Die 69 Jahre alte Bewohnerin hatte zunächst selbst vergeblich versucht, die Flammen zu löschen. Sie blieb unverletzt. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von mindestens 10.000 Euro. Die 69-Jährige kommt zunächst bei Bekannten unter.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de