Hessen - Highwaynews.de

Rettungs- Feuerwehr und Polizeimeldungen

DA: Viernheim: Sechs Fahrzeuge aufgebrochen/Polizei sucht Zeugen

Viernheim (ots) – Sechs in der Jakob-Beikert-Straße, im Adolf-Loos-Weg, im Sepp-Herberger-Weg und in der Gebrüder-Grimm-Allee geparkte Fahrzeuge der Marke BMW wurden in der Nacht zum Donnerstag (06.12.) von Kriminellen aufgebrochen.

Die Täter schlugen in fünf Fällen Scheiben ein, um in die Innenräume der Fahrzeuge vorzudringen, in einem Fall ermitteln die Beamten noch, wie die Unbekannten ins Auto gelangten.

Abgesehen hatten es die Autoaufbrecher unter anderem auf Lenkräder samt Airbags, Navigationsgeräte, Bordcomputer und Tachos. Sie ließen aber auch zwei Winterjacken und eine Geldbörse mit Bargeld mitgehen. Der Schaden beträgt nach ersten Schätzungen insgesamt mindestens 25.000 Euro.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Heppenheim (Kommissariat 21/22) unter der Telefonnummer 06252/7060 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Updated: 7. Dezember 2018 — 10:37
Hessen - Highwaynews.de © 2018 Frontier Theme