Kategorie: Gießen

GI: Fußgänger überfahren und tödlich verletzt

Wetzlar-Dutenhofen: Sonntagmorgen, 24. 02.2019, 04.12 Uhr. Ein 22-jähriger Mann aus Dutenhofen wurde an der Ecke Seifengraben / Bahnhofstraße von einem Taxi erfasst und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ob der 22-jährige das herannahende Taxi zu spät erkannt hat und trotzdem die Straße überqueren wollte oder ob der 31-jährige Taxifahrer aus […]

KS: Waldeck-Frankenberg: Tödlicher Verkehrsunfall im Bereich Diemelsee, 52-Jähriger kommt bei Alleinunfall ums Leben.

Über die Rettungsleitstelle Waldeck-Frankenberg erhielt die Polizeistation Korbach am Samstagmorgen um 07:30 Uhr Kenntnis von einem schweren Verkehrsunfall. Von einem Zeugen wurde neben der Landesstraße 3297 zwischen den Ortschaften Diemelsee-Vasbeck und Diemelsee-Gembeck ein verunfallter PKW festgestellt und im Nahbereich eine leblose Person aufgefunden. Nach erster Ermittlungen befuhr ein 52-jähriger Mann aus Diemelsee mit seinem Audi […]

GI: Pressemeldungen vom 22.02.2019: Jaguar gestohlen+++Mit Fuß ins Gesicht getreten+++Mehrere Fehler verursachen Verkehrsunfälle

Staufenberg: Jaguar gestohlen Einen PKW der Marke Jaguar haben Unbekannte in der Nacht zum Freitag in der Staufenberger Straße in Mainzlar entwendet. Der schwarze PKW im Wert von mehreren Zehntausend Euro stand in diesem Zeitraum in einer Hofeinfahrt. An dem schwarzen Auto des Typs XS befanden sich die Kennzeichen GI-MP875. Hinweise bitte an die Kriminalpolizei […]

DA: Kelsterbach: 85-Jährige lässt Schlüssel stecken/Über 1600 Euro für Türöffnung-Polizei ermittelt wegen Wucher

Über 1600 Euro verlangte ein Schlüsseldienst am Donnerstagabend (21.02.) von einer 85 Jahre alten, in einem Mehrfamilienhaus in Kelsterbach wohnenden Frau, für eine Türöffnung. Die 85-Jährige, die ihren Schlüssel versehentlich von innen stecken ließ und ihre Tür anschließend zuzog, verständigte über eine 0800-Rufnummer einen Schlüsseldienst mit Sitz in Nordrhein-Westfalen und entrichtete nach Erledigung der Arbeit […]

HR: Knüllwald und Homberg: Zwei kleine Cannabisplantagen in Wohnungen sichergestellt

Knüllwald und Homberg Auffinden von zwei Cannabisplantagen in Wohnungen Tatzeit: 08.02.2019 Zwei sogenannte Indoorplantagen mit insgesamt 30 Marihuana-Pflanzen stellten Beamten der hiesigen Kriminalpolizei bei zwei Wohnungsdurchsuchungen am 08.02.2019 in Knüllwald und Homberg/ Efze fest. Bei der Durchsuchung in einem Knüllwalder Ortsteil stellten die Beamten drei sog. „Grow-Schränke“ fest, in diesen befanden sich insgesamt 17 Marihuana-Pflanzen. […]

KS: Grebenstein: Kriminalpolizei durchsucht Liegenschaft und findet 54.000 Euro Falschgeld – Tatverdächtiger in Haft

Gemeinsame Presseveröffentlichung der Staatsanwaltschaft Kassel und des Polizeipräsidiums Nordhessen In einem wegen des Verdachts der Geldfälschung geführten Verfahren durchsuchten Beamte der Kasseler Kriminalpolizei vergangene Woche in den frühen Morgenstunden des 12.02.2019 die Wohnung eines 37-jährigen Grebensteiners. Die Ermittler konnten in der in einem Grebensteiner Ortsteil befindlichen Liegenschaft Falschgeld im Nennwert von insgesamt 54.000 Euro sicherstellen. […]

MR: Kontrollen an der B 3 – 39 von 58 Lastwagen bemängelt Polizei kontrollierte den Schwerlastverkehr – Schwerpunkt: Gefahrgut

Marburg-Biedenkopf Am Donnerstag, 21.Februar gab es auf dem Parkplatz beim Sommerbad an der B 3 in Fahrtrichtung Gießen eine große, mehrstündige Polizeikontrolle mit dem Schwerpunkt „Gefahrgut“ Die Beamten bemängelten zwischen 07.30 und 15.30 Uhr 39 (!) von insgesamt 58 überprüften Lastwagen! Neun Gefahrguttransporte waren mangelhaft. Drei Lkw-Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt. Eine Fahrerlaubnis war abgelaufen. […]

GI: Pressemeldung vom 21.02.2019: Gießen: Wucherer erbeuten mehrere Hundert Euro – Kripo warnt

Fast 1.300 Euro verlangte ein angeblicher Mitarbeiter eines Schlüsseldienstes am Montagabend in Lützellinden. Eine 19 – Jährige hatte sich offenbar „ausgesperrt“ und schaute im Internet nach einer hilfreichen Hotline. Über die Hotline wurde ihr dann ein Schlüsseldienst vermittelt. Der Mitarbeiter erschien noch am gleichen Abend und öffnete die Tür. Im Anschluss verlangte er für die […]

LDK: Leichnam aus Driedorfer Stauweiher geborgen

Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft in Wetzlar und der Polizeidirektion Lahn-Dill Driedorf: Am Samstagnachmittag (16.02.2019) barg die Freiwillige Feuerwehr einen in einem Stauweiher bei Driedorf treibenden Leichnam. Kinder hatten den Toten beim Spielen entdeckt. Derzeit laufen seitens der Staatsanwaltschaft Wetzlar und der Kriminalpolizei in Dillenburg die Ermittlungen zur Todesursache und zur Identität des Mannes. Es wird […]

GI: Pressemeldungen vom 21.02.2019: Kontrollen in der Gießener Innenstadt+++23-Jähriger bespuckt und beleidigt Polizisten+++23-Jähriger bespuckt Polizeibeamte

Gießen: Leichenfund Die Polizei hat am Samstag (16. Januar) eine Leiche in einem Bach in der Nähe des Oberlachwegs aufgefunden. Vermutlich handelt es sich hierbei um den seit Anfang Januar vermissten 81-jährigen Mann aus Gießen-Rödgen. Hinweise auf ein Fremdverschulden haben sich nicht ergeben. Die Ermittlungen zur zweifelsfreien Identitätsfeststellung laufen noch. Gießen: Kontrollen in der Innenstadt […]