DA: Lampertheim: Biker mit über 100 „Sachen“ durch 30 km/h-Zone-Drei Monate Fahrverbot

Einen 29 Jahre alten Motorradfahrer stoppten zivile Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Donnerstagnachmittag (09.06.) in der Rosenaustraße. Der Biker passierte den Bereich, in dem maximal 30 km/h zulässig sind, mit 105 Stundenkilometern. Dem Raser drohen nun zwei Punkte in Flensburg, 800 Euro Bußgeld und ein dreimonatiges Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151 / 969 – 13110
Mobil: 0172 / 309 7857

Pressestelle (zentrale Erreichbarkeit)
Telefon: 06151 / 969 – 13500
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de