GG: Verkehrsunfall mit schwer verletzen Motorradfahrer

Am Freitag, 27.03., gegen 14:30 Uhr befuhr ein 27jähriger Rüsselsheimer mit seinem Motorrad die B486 aus Richtung Mörfelden in Richtung Rüsselsheim. Der Motorradfahrer kam dann aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Wildzaun. Am Motorrad entstand Totalschaden, der Wildzaun wurde leicht beschädigt. Der schwer verletzte Motorradfahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeidirektion Groß-Gerau
Dienstgruppenleiter Thomas, PHK

Telefon: 06142-696 595