HG: +++ Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen +++ versuchter Wohnungseinbruch +++ Unbekannter Mann entblößt sich vor Fußgängerin +

Unfallort: Gemarkung Friedrichsdorf, Kreisstraße 766,
Einmündung zur L3205
Unfallzeit: Freitag, 29.04.2022, 13:03 Uhr
Unfallhergang: Ein 37-jähriger Fahrer eines Pkw, Hersteller VW befuhr die Kreisstraße 766 aus Friedrichsdorf-Seulberg kommend, in Fahrtrichtung Oberursel. Hinter dem Pkw -Fahrer fuhr ein weiteres Kfz, ein Lkw, Hersteller Daimler. Dieser wurde durch einen 57-jährigen Mann geführt. An der Einmündung zur Landesstraße 3205 musste der Pkw- Fahrer verkehrsbedingt abbremsen. Der Lkw- Fahrer erkannte das Bremsmanöver vermutlich zu spät und fuhr auf den haltenden Pkw auf. In dem Pkw wurden die beiden Mitfahrer, 9 Jahre und 33 Jahre leicht verletzt und zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus transportiert. Beide Kfz wurden bei dem Zusammenstoß beschädigt. Der Sachschaden wird auf 8000,-EUR geschätzt.
Versuchter Wohnungseinbruchsdiebstahl

Tatort: 61250 Usingen, Obergasse

Tatzeit: Montag, 25.04.2022 bis Freitag, 29.04.2022, 17:00 Uhr

Ein bislang unbekannter Täter betrat den Hof durch das offenstehende Tor und versuchte links an einem Nebengebäude die Eingangstür aufzuhebeln. Nach einem Hebel ließ er aus nicht bekannten Gründen davon ab und entfernte sich wieder. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100EUR.

Die Polizei Usingen, die Ermittlungsverfahren eingeleitet hat, bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 06081/9208-0 oder per E-Mail: pst.usingen.ppwh@polizei.hessen.de

Straftaten:

Besonders schwerer Diebstahl aus Pkw Samstag, 30.04.2022, 12:11 Uhr An den Kieskauten, 61440 Oberursel Unbekannte Täter schlugen die Scheibe der Beifahrertür eines in der Straße „An den Kieskauten“ abgestellten Pkw ein. Im Anschluss entwendeten sie die auf dem Beifahrersitz abgelegte Ledertasche des 69-jährigen Oberurselers. Vermutlich durch das Hineingreifen in das Fahrzeug wurde die Alarmanlage ausgelöst, so dass der oder die Täter in unbekannte Richtung vom Tatort flüchteten. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Oberursel unter 06171/62400

Exhibitionistische Handlung

Samstag, 30.04.2022, 15:15 Uhr Marxstraße/Mühlgraben, Oberursel Als eine 18-jährige Oberurselerin mit ihrem Hund im Bereich der Marxstraße, beim dort befindlichen Fußweg Mühlgraben spazieren ging wurde sie von einem ihr unbekannten Mann belästigt. Als sich die Geschädigte zu dem Mann umdrehte zog dieser seine Hose herunter und entblößte sich vor der jungen Frau. Der Mann wird von der Geschädigten als ein ca. 20-30 Jahre alter Südländer mit dunklerem Hautton beschrieben. Zum Zeitpunkt der Tat habe er schwarze Kleidung getragen. In dieser Sache sucht die Polizei ebenfalls nach einer von der Geschädigten beschriebenen Zeugin, welche den Vorfall beobachtet haben muss. Die Dame hatte einen schwarzen Kinderwagen geschoben, sei um die 70 Jahre alt und habe grau-blondes Haar. Die Zeugin sowie weitere Personen die etwas beobachtet haben und sachdienliche Hinweise geben können werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg unter 06172/1200 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06172) 120-0
E-Mail: KvD.Bad.Homburg.ppwh@polizei.hessen.de