HG: +++Motorradfahrer bei Unfall verletzt+++Graffitisprayer unterwegs+++


1. Motorradfahrer bei Unfall verletzt,

Bad Homburg, Landesstraße 3057, Mittwoch, 21.07.2021, 13:56 Uhr

(wie)Am Mittwoch wurde ein Motorradfahrer bei einem riskanten Fahrmanöver eines Audi verletzt. Der 50-jährige Motorradfahrer befuhr die Landesstraße 3057 von Friedrichsdorf in Richtung Bad Homburg. An der B&K Kreuzung hielt der 50-Jährige an der Ampel, dahinter mehrere andere PKW. Ein weißer Audi Q5 kam mit hoher Geschwindigkeit an die wartenden Fahrzeuge heran und scherte plötzlich in den Gegenverkehr aus, um alle Fahrzeuge zu überholen. An der Ampel zog der Audi wieder auf die Fahrbahn der wartenden Fahrzeuge und bremste abrupt. Hierbei kollidierte der Außenspiegel mit dem Arm des wartenden Motorradfahrers, welcher dabei verletzt wurde. Danach fuhr der weiße Audi davon, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Homburg unter der Rufnummer 06172/ 120-0 entgegen.

2. Graffitisprayer unterwegs,

Grävenwiesbach, Am Bahndamm, Freitag, 16.07.2021, 20:30 Uhr, bis Donnerstag, 22.07.2021, 03:30 Uhr

(fh)Im Zeitraum von Freitag bis Samstag trieben Graffitisprayer am Bahnhof in Grävenwiesbach ihr Unwesen und hinterließen einen Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich. Die Unbekannten machten sich im Bereich des Abstellbahnhofs an zwei Triebwagen, sowie einer Kameraeinrichtung zu schaffen, indem sie diese mit Graffitis verunstalteten. Nachdem die Täter ihre, teils mehrere Meter breiten, Schmierereien erstellt hatten, flüchteten sie in unbekannte Richtung.

Zeuginnen und Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (06081) 9208-0 mit der Polizeistation Usingen in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1045/1041/1042