OH: Verkehrsunfälle


Bad Hersfeld – Verkehrsunfall mit Sachschaden Am Freitagnachmittag um 14.10 Uhr kam es zu einem Auffahrunfall in der Eichhofstraße. Eine 44-jähriger Pkw Fahrer aus Eiterfeld musste verkehrsbedingt bremsen. Eine 40-jährige Autofahrerin aus Bad Hersfeld bemerkte dies zu spät und fuhr auf. An beiden Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 2500,- EUR. Die Autos waren noch fahrbereit und konnten ihre Fahrt fortsetzen.

Bad Hersfeld – Verkehrsunfall mit Personenschaden Am Samstagabend um 18.55 Uhr befuhr eine 50-jährige Pkw-Fahrerin aus Schenklengsfeld die Eichofstraße in Richtung Hainstraße. In Höhe der Hausnummer 2 musste sie verkehrsbedingt bremsen. Ein dahinterfahrender 25-jähriger Rollerfahrer mit 19-jähriger Sozia, beide aus Bad Hersfeld, bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Pkw auf. Hierbei erlitten sie Prellungen und mussten mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht werden, wo sie stationär aufgenommen wurden. Der Rollerfahrer war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der entstandene Sachschaden beträgt 2500,- EUR.

gerfertigt: PHK´ in Triebstein, Polizeistation Bad Hersfeld

eingestellt: EPHK Wingenfeld / E 31

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099

(Visited 1 times, 1 visits today )