OH: Einbruch in Einfamilienhaus – Diebstahl aus Gaststätte – Versuchter Einbruch in Wohnhaus – Zeugen gesucht – Sachbeschädigung – Einbruch in Sportstätte – Versuchter Einbruch in Arztpraxis


Einbruch in Einfamilienhaus

Bad Hersfeld – Ein Einfamilienhaus in der Conrad-Mel-Straße wurde am Freitag (18.06.), in der Zeit zwischen 8 Uhr und 16:30 Uhr, Ziel unbekannter Täter. Durch Aufhebelen eines rückwärtig gelegenen Terrassenfensters gelangten die Einbrecher in das Haus, dass sie danach durchsuchten. Anschließend flüchteten die Diebe in unbekannte Richtung. Der genaue Wert des Diebesguts ist aktuell noch nicht bekannt. Es entstand zudem Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Diebstahl aus Gaststätte

Bad Hersfeld – Unbekannte entwendeten am Freitagabend (18.06.), kurz vor 21 Uhr, eine Kellnergeldbörse samt Inhalt aus dem Thekenbereich einer Gaststätte in der Straße „Kirchplatz“. Anschließend flüchteten die Langfinger. Das Diebesgut beläuft sich auf mehr als 100 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Versuchter Einbruch in Wohnhaus – Zeugen gesucht

Heringen – Unbekannte versuchten am Samstagmittag (19.06.), gegen 13 Uhr, in ein Haus in der Straße „Lengerser Rain“, einzubrechen. Zunächst klingelte es an der Haustür, woraufhin die im Haus lebende und anwesende Familie nicht öffnete. Wenig später hörte die dort wohnhafte Frau Geräusche an der Terrassentür und stellte eine männliche Person, circa 1,60- 1,70 Meter groß, etwa 40- 50 Jahre alt, mit kräftiger Statur und sehr wenig Haaren fest, welche versuchte mithilfe eines Werkzeugs in das Haus einzubrechen. Der Täter trug eine dunkle Jogginghose, eine dunkle Jacke und eine weiße Mund-Nasen-Bedeckung. Erst als die Frau zu schreien begann, lies der Unbekannte von der weiteren Tatausführung ab und flüchtete. Der Sohn der Familie folgte dem Mann noch fußläufig, verlor diesen jedoch wenig später aus den Augen. Auch eine Fahndung führte nicht zur Feststellung des Einbrechers. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro an der Tür. Wer Hinweise zur Sache oder der Person geben kann, wendet sich bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Sachbeschädigung

Niederaula – Unbekannte entzündeten in der Zeit von Freitagabend (18.06.) bis Sonntagnachmittag (20.06.) einen Vorhang in dem Umkleideraum einer Sportstätte in der Hattenbacher Straße. Mutmaßlich löschten die Täter die Brandstelle anschließend, indem sie ein Fenster aufbrachen und den brennenden Stoff mit Wasser tränkten. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 350 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Einbruch in Sportstätte

Rotenburg – Eine Sportstätte im Hinteren Breitenbacher Weg wurde in der Nacht zu Sonntag (20.06.) Ziel unbekannter Einbrecher. Auf dem frei zugänglichen Gelände brachen die Täter die durch ein Vorhängeschloss gesicherte Verriegelung eines Imbisses auf und entwendeten eine Maschine zur Zerkleinerung von Würstchen sowie eine Kasse im Gesamtwert von etwa 250 Euro. Außerdem beschädigten die Unbekannten einen Terrassentisch sowie eine Toilettenkasse. Der entstandene Schaden beträgt circa 150 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter Telefon 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Versuchter Einbruch in Arztpraxis

Neuenstein – Unbekannte versuchten in der Zeit von Samstagnachmittag (19.06.) bis Sonntagnachmittag (20.06.) durch Aufhebeln eines Fensters in eine Arztpraxis im Erlenweg einzubrechen. Es blieb jedoch beim Versuch und die Täter gelangten nicht in die Räumlichkeiten. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Telefon 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Sandra Hanke, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099

(Visited 93 times, 1 visits today )