OH: Unfallmeldungen

Unfall mit Personenschaden

Bad Hersfeld – Am Dienstag (12.01.), gegen 12:50 Uhr, befuhr eine 19-jährige Fahrerin eines Renault Clio aus Hauneck die zweispurige B 27 aus Bad Hersfeld kommend in Richtung Hauneck. Ein 53-jähriger Lkw-Fahrer aus Würzburg fuhr in die gleiche Richtung. Die Fahrerin überholte den Lkw vor einer LZA. Beim Wiedereinscheren schaltete diese auf Rot, sie bremste ab und der Lkw-Fahrer fuhr auf. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 6.500 Euro.

Unfall mit Sachschaden – Straße voll gesperrt

Friedewald – Am Dienstag (12.01.), gegen 22:30 Uhr, befuhr ein 35-jähriger Lkw-Fahrer aus Bad Hersfeld den Zubringer zur A4 aus Richtung Industriegebiet Friedewald kommend in Richtung B 62. Er bog nach rechts in Richtung Bad Hersfeld ab, dabei rutschte der Anhänger auf glatter Fahrbahn in den Straßengraben und kippte auf die Seite. Der Fahrer blieb unverletzt. Nach einer 1 stündigen Vollsperrung aufgrund der Bergung war die B 62 wieder freigegeben. Der Gesamtschaden beläuft sich auf circa 3.000 Euro.

Gefertigt: Polizeistation Bad Hersfeld, Kehres, VAe

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099