Osthessen POL-OH: Pressemitteilung der Polizeistation Bad Hersfeld

Bad Hersfeld (ots)

Verkehrsunfälle: Niederaula – Bereits am 10.10.2020 in der Zeit von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr kam es zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz des Rewe-Marktes in der Schlitzer Straße. Eine 73-jährige Frau aus Niederaula stellte ihren Pkw dort ab und ging Einkaufen. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie Beschädigungen in Form von Kratzern am vorderen linken Kotflügel fest. Der Schaden beträgt 500,- Euro. Im Bereich der Anstoßstelle wurde roter Lackabrieb festgestellt, der von dem flüchtigen unfallverursachenden Fahrzeug stammen dürfte. Hinweis bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter Tel. 06621-9320 oder Online unter www.polizei.hessen.de.

Neuenstein-Aua – Ein 23-jähriger Mann aus Bad Hersfeld befuhr am 16.10.2020 um 17.35 Uhr die L3155 aus Richtung Aua kommend in Richtung Saasen. Am Ausgang einer Kurve beschleunigte er zu stark und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Er kam hier nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben und beschädigte zwei Leitpfosten und ein Bushaltestellenschild. Der Schaden an dem Pkw beläuft sich auf 70.000,- Euro, der Schaden an den Verkehrszeichen beträgt 400,- Euro.

Hauneck-Unterhaun – Am 16.10.2020 in der Zeit von 15.20 Uhr bis 16.30 Uhr wurde der Pkw eines 46-jährigen Mannes aus Unterhaun angefahren und beschädigt, der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der Pkw parkte in einer Garagenzufahrt in der Straße Scheersbach und wurde vermutlich beim Rangieren von dem flüchtigen Verkehrsteilnehmer angefahren. Der Schaden beträgt 2000,- Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Herfeld unter Tel. 06621-9320 oder Online unter www.polizei.hessen.de.

gefertigt: PHK Möller (Polizeistation Bad Hersfeld)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Updated: 18. Oktober 2020 — 16:50