OH: Unfallmeldungen

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Bad Hersfeld. Am Donnerstag (08.10.), gegen Mitternacht, parkte ein 19-jähriger Mann aus Bad Hersfeld seinen grünen Audi A4, entgegen der Fahrtrichtung, in der Glockenstraße in Heenes. Als der Mann am Donnerstagmittag, um 12:45 Uhr, zu seinem Fahrzeug zurückkam, bemerkte er, dass ein bislang unbekannter Fahrzeugführer seinen Audi A4 an der rechten Fahrzeugseite beschädigt hatte und die Unfallstelle verließ, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachgekommen zu sein. Am Audi entstand ein Schaden in Höhe von circa 1.500 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder Online unter www.polizei.hessen.de.

Verkehrsunfall bei Überholmanöver

Bad Hersfeld. Am Donnerstag (08.10.), gegen 21:45 Uhr, befuhren ein 54-jähriger Mann aus Bad Hersfeld mit seinem Daimler ML 350 und eine 29-jährige Frau aus Kirchheim mit ihrem Audi A3 die Dippelstraße in Richtung Schillerplatz. Hier versuchte die 29-jährige Kirchheimerin den 54-jähriger Mann aus Bad Hersfeld rechts zu überholen. Dies misslang jedoch aufgrund der zu schmalen Fahrbahnbreite. So geriet die Frau mit ihrem Audi an den rechten Fahrbahnrand und streifte auch den Daimler des 54-jährigen Mannes auf der rechten Fahrzeugseite. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

Hauneck. Am Donnerstag (08.10.), gegen 14:15 Uhr, befuhr ein bislang unbekannter Mann mit seinem Lkw mit Anhänger die Bundesstraße 27 von Bad Hersfeld kommend in Richtung Fulda und ordnete sich auf den Abbiegestreifen zur Ortschaft Oberhaun ein. Zur selben Zeit befuhr eine 55-jährige Frau aus Fulda mit ihrem roten VW Beetle die Bundesstraße 27 in entgegengesetzter Richtung. Dies übersah der in die Ortschaft abfahrende Lkw-Fahrer, sodass die Frau eine Vollbremsung versuchte um einen Zusammenstoß zu verhindern. Nach einer kurzen Kontaktaufnahme setzte der Lkw-Fahrer seinen Weg fort, ohne seinen Pflichten als Unfallverursacher nachzukommen. Die 55-jährige Fuldaerin stellte einen Schaden an der rechten Stoßstange des Beetle fest und klagt über Schmerzen. Am Beetle entstand Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro.

Hinweise zum Unfallverursacher bitte an die Polizeidienststelle Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, jede andere Polizeidienststelle oder Online unter www.polizei.hessen.de.

Gefertigt: Polizeistation Bad Hersfeld, Champion, VA`e

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099