OH: Warnmeldung der Polizei – Bleiben Sie wachsam!

Warnung vor falschen Stomanbietern!

Rotenburg – Mindestens seit dem vergangenen Dienstag (06.10.) treiben unseriöse Haustürwerber im Bereich der Gemeinde Wildeck ihr Unwesen. Die Unbekannten suchen zielgerichtet Wohnungen älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger auf und klingeln an der Haustür. Dort geben sich als Mitarbeiter eines Stromanbieters aus. In den hier bekannt gewordenen Fällen boten sie an, die Stromversorgungsverträge zu überprüfen. Danach überredeten sie ihre Gegenüber zum Abschluss eines neuen Vertrages. Meist stellen sich diese als nicht günstiger als die vorherigen Verträge heraus und die getäuschten Opfer müssen sich nun mühsam um die Rückabwicklung kümmern. Es ist nicht auszuschließen, dass die unseriösen Werber auch in anderen Städten und Gemeinden tätig werden.

Ihre Polizei rät: – Lassen sie sich niemals an der Haustür oder am
Telefon zu einem voreiligen Vertragsabschluss überreden! – Sollten
sie dennoch einen Vertrag abgeschlossen haben, können sie diesen
innerhalb von 14 Tagen widerrufen. – Erlauben sie keinesfalls
Unbekannten ihre Wohnung zu betreten und geben sie keine persönlichen
Informationen preis – Bei verdächtigen Wahrnehmungen informieren sie
bitte die Polizei unter der 110 oder erfahren sie mehr über
www.senioren-sind-auf-zack.de .
Hinweise bitte an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Gefertigt: Luca Voll – Praktikantin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099