OH: Verkehrsunfall Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

Bebra- Am 25.09.20, 01.10 Uhr, befuhr ein Lkw-Fahrer aus Hamburg mit seinem Crafter die B 27 aus Richtung Bebra-Asmushausen kommend in Richtung Bebra. Einige Meter vor der Ortschaft Bebra überquerte laut des Fahrers ein Kleintier die Fahrbahn. Diesem versuchte der Lkw-Fahrer auszuweichen. Dabei kam das Fahrzeug ins Schlingern und der Fahrer verlor die Gewalt über sein Fahrzeug, kam anschließend nach links von der Fahrbahn ab und prallte auf die dortigen Schutzplanken. Verletzt wurde niemand. Gesamtschaden circa 12.000 Euro.

Nentershausen-Mönchhosbach- Zur Unfallzeit am 25.09.20, 10 Uhr, befuhr ein 55-jähriger Pkw-Fahrer aus Wanfried mit seinem VW-Tiguan die K 54 aus Richtung Nentershausen-Weißenhasel kommend in Richtung Nentershausen-Mönchhosbach. Ein Traktor-Fahrer aus Sontra (50 J) befuhr mit seiner land- und forstwirtschaftlichen Zugmaschine samt Anhänger die K 54 aus Richtung Nentershausen-Mönchhosbach kommend in Richtung Nentershausen-Weißenhasel. Im Kurvenbereich der K 54 kam es im Begegnungsverkehr zur seitlichen Berührung zwischen dem Pkw und dem Anhänger. Gesamtschaden ca. 3.600 Euro. Der 55-jährige Pkw-Fahrer wurde leichtverletzt.

(PST Rotenburg a. d. Fulda, Schmitz, VAe)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Zentrale Pressestelle
Telefonische Erreichbarkeit:
KHK Möller, PHK Müller, PHK Bug
0661 / 105-1099

Updated: 25. September 2020 — 17:14