OH: Sattelzugfahrer unter Drogeneinfluss auf der A7 – Weiterfahrt untersagt

Bei Kontrollmaßnahmen der Polizeiautobahnstation Petersberg in den Abendstunden des 02.06.2022, wurde eine Streife auf der BAB A7, in Höhe der Tank- und Rastanlage Uttrichshausen, Fahrtrichtung Würzburg, auf einen polnischen Sattelzug aufmerksam.

Kurz vor der bayerischen Landesgrenze wurde der Sattelzug gegen 21:05 Uhr auf dem Parkplatz Forsthaus, Gemarkung Kalbach, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein durchgeführter Drogenvortest bei dem 32-jährigen Fahrer aus Polen, der auf dem Weg von Hamburg nach Stuttgart war, bestätigte den Verdacht eines Drogenkonsums.

Bei dem Sattelzugfahrer wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Zudem musste der Fahrer eine Sicherheitsleistung in Form von Bargeld leisten.

i. A. Siebold, PHK’in /Führungs- und Lagedienst PP Osthessen
Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0