OH: Unfall auf der A66: Pkw kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

Unfall auf der A66: Pkw kommt von Fahrbahn ab und überschlägt sich

A66. Am Dienstagmittag ereignete sich gegen 12:18 Uhr auf der A66 in Höhe der Anschlussstelle Fulda – Süd ein Verkehrsunfall.

Ein 77-jähriger Fahrer aus dem Landkreis Bad Kissingen wollte mit seinem VW Golf von der B27 aus Richtung Fulda auf die A66 in Fahrtrichtung Fulda auffahren. Nach Ende des Beschleunigungsstreifens kam es zu einer Berührung mit einem LKW, welcher auf der rechten Fahrspur der A66 gefahren ist. Hierdurch drehte sich der PKW, überschlug sich und kam im Graben neben der Autobahn zum Liegen.

Der schwer verletzte Fahrer konnte durch Ersthelfer und der Feuerwehr Eichenzell aus dem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen im Auffahrtsbereich A66/B27 von Rothemann kommend in Richtung Fulda.

Gefertigt: Polizeiautobahnstation Petersberg

Kontakt:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Severingstraße 1-7, 36041 Fulda

Telefon: 0661 / 105-1099
E-Mail: pressestelle.ppoh@polizei.hessen.de
(nur Mo. bis. Fr. – tagsüber)

Zentrale Erreichbarkeit:
Telefon: 0661 / 105-0