DA: Mörfelden: Schreck in der Nacht für 19-Jährigen/Motorhaube löst sich bei hoher Geschwindigkeit auf der Autobahn

Einen gehörigen Schrecken bekam ein 19 Jahre alter Autofahrer aus dem Rhein-Neckar-Kreis in der Nacht zum Mittwoch (30.09.), gegen 2.45 Uhr, als er mit hoher Geschwindigkeit auf der A 5 in Richtung Darmstadt unterwegs war.

Aus bislang ungeklärter Ursache löste sich plötzlich mit einem lauten Knall die Motorhaube seines Fahrzeuges, beschädigte hierbei zudem die Frontscheibe und das Dach des Wagens und flog davon. Die Haube landete anschließend auf dem linken Fahrstreifen. Ein nachfolgender Mercedes-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig ausweichen und fuhr über das Hindernis.

Glücklicherweise wurde bei dem Geschehen niemand verletzt. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 23.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405