DA: Gernsheim A67: Unerlaubtes Überholen mit Folgen

Aufgefallen war ein Lastwagenfahrer Zivilfahndern am Dienstagmittag (15.09.2020), da er auf der Autobahn 67 im Bereich Gernsheim trotz Überholverbotes überholte. Die Beamten stoppten daraufhin den Sattelzug. Neben dem Fahrer befanden sich noch zwei weitere Mitfahrer im Führerhaus, die augenscheinlich der Drogenszene zuzuordnen waren. Bei ihrer Durchsuchung bestätigte sich der Verdacht. Die Beamten fanden bei beiden Männern jeweils eine kleine Menge Amphetamin. Dem nicht genug. Im Zuge der polizeilichen Überprüfung stellte sich zudem heraus, dass gegen einen der beiden ein Vollstreckungshaftbefehl wegen Körperverletzung bestand. Der 34-Jährige wurde daraufhin festgenommen und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Hier wird er aller Voraussicht nach die nächsten 10 Monate verbringen müssen. Außerdem wurde gegen ihn, sowie seinen 25- jährigen Freund Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz erstattet. Der Sattelzugfahrer erhielt eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen Überholens im Überholverbot.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Andrea Löb
Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598
Fax: 06151/969-2405