F: 200616 – 0579 Bundesautobahn 5/66: Verfolgungsfahrt

(fue) Eine Funkstreife der Autobahnpolizei Frankfurt sah am Montag, den 15. Juni 2020, gegen 12.20 Uhr, auf der BAB 5 den Fahrer eines Porsche Macan am Steuer telefonieren. Aus diesem Grund sollte der Fahrer einer Kontrolle unterzogen werden. Zunächst hielt der Fahrer auch auf dem Seitenstreifen der BAB 5 an, beschleunigte dann jedoch sein Fahrzeug und trat die Flucht unter grober Missachtung der Verkehrsregeln und mit einer Geschwindigkeit von teilweise über 200 km/h an. Er überholte fahrende Lkw rechts über den Seitenstreifen und fuhr zunächst ins Gewerbegebiet von Eschborn. Hier überfuhr er eine rotlichtzeigende Ampel und fuhr weiter auf die BAB 66, die B 40 und B 43 in Richtung Flughafen. An der Einmündung der B 43 zum Airportring überfuhr er erneut eine rotlichtzeigende Ampel, machte eine Wendung und befuhr die B 43 in Richtung Kelsterbach. Danach fuhr er in die Auffahrt von „The Squaire“, machte eine Vollbremsung und wendete erneut seinen schwarzen Porsche. Dabei zog sich das Fahrzeug Unfallbeschädigungen an Front und Heck zu, da es dort mit den Leitplanken kollidierte. Um die weitere Flucht zu verhindern, stellten die Beamten nun den Funkwagen quer zur Fahrbahn. Der Porsche rammte jedoch den Funkwagen, quetschte sich zwischen Polizeifahrzeug und Leitplanke hindurch und setzte seine Flucht fort. Über die B 43 und die B 40 ging es zur Schwanheimer Brücke, wo der Funkwagen wegen der zu starken Beschädigungen die Verfolgung gegen 12.35 Uhr abbrechen musste.

Die Fahndung nach dem flüchtigen Porsche führte bislang nicht zum Erfolg. Das an dem Wagen angebrachte Kennzeichen stammte von einem VW Phaeton. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm