LM: Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg von Donnerstag, 22.08.2019

Limburg (ots)

1. Ladendieb schubst Mitarbeiterin und flüchtet, Limburg, Hospitalstraße, Mittwoch, 21.08.2019, gegen 09:20 Uhr

(te)Am Mittwochvormittag, gegen 09:20 Uhr, entwendete ein Ladendieb einen Kosmetikartikel aus einer Apotheke in der Hospitalstraße in Limburg. Als einer 56-jährigen Mitarbeiterin das Verhalten des Mannes verdächtig vorkam, sprach sie diesen an und bemerkte, dass der Unbekannte mehrere Gegenstände in eine Tüte gesteckt hatte. In der Folge kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der die Frau geschubst wurde und der Dieb anschließend aus dem Geschäft flüchtete. Die Person wird wie folgt beschrieben: 20-25 Jahre alt, zirka 1,80 Meter groß, schlanke Statur und sehr kurz geschnittene Haare. Bekleidet war er mit einem schwarzen Basecap, einem weißen Sporttrikot und einer schwarzen Trainingshose. Außerdem hatte er einen schwarzen Rucksack dabei und soll mit einem osteuropäischen Akzent gesprochen haben. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei Limburg unter der (06431) 9140 – 0 zu melden.

2. Roller und Fahrräder von Privatgrundstück entwendet, Limburg, Schiede, Freitag, 16.08.2019 bis Mittwoch, 21.08.2019, 17:00 Uhr

(te)In der Zeit von Freitag bis Mittwoch wurden ein Motorroller und zwei Fahrräder von einem Privatgrundstück in der Straße „Schiede“ in Limburg entwendet. Unbekannte Täter überstiegen den Zaun und stahlen die Fahrzeuge. An dem Vespa-Roller war das amtliche Kennzeichen LM-S 244 angebracht. Der entstandene Schaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei Limburg unter der (06431) 9140 – 0 zu melden.

3. Café von Einbrechern heimgesucht, Hadamar, Mönchberg, Dienstag, 20.08.2019, 16:00 Uhr bis Mittwoch, 21.08.2019, 07:00 Uhr

(te)In der Zeit von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen kam es zu einem Einbruch in das Café eines Klinikgeländes in der Straße „Mönchberg“ in Hadamar. Unbekannte Täter öffneten gewaltsam ein Fenster und gelangten so ins Innere des Gebäudes. Nach aktuellem Ermittlungsstand wurde jedoch nichts entwendet. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei Limburg unter der (06431) 9140 – 0 zu melden.

4. Unfall mit verletzter Rollerfahrerin, Hünfelden, Oranienstraße / Kreuzgasse, Mittwoch, 21.08.2019, 18:23 Uhr

(te)Am Mittwochabend, gegen 18:25 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich der Oranienstraße und Kreuzgasse in Hünfelden. Eine 59-jährige Beteiligte befuhr mit ihrem Roller die Oranienstraße in Fahrtrichtung Hünfelden – Mensfelden. Der 60-jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem Mercedes Vito die Kreuzgasse aus Richtung Neustraße kommend. Beim Überqueren der Oranienstraße übersah er die vorfahrtsberechtigte Roller-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die 59-Jährige wurde mit Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der zusätzlich entstandene Sachschaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Updated: 22. August 2019 — 21:13