DA: Lorsch: Verdacht auf Drogeneinfluss am Steuer

Lorsch (ots)

Einen 37 Jahre alten Autofahrer stoppten zivile Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Sonntagabend (18.08.) im „Taubenfang“.

Rasch bemerkten die Ordnungshüter, dass der Wagenlenker offenbar unter Drogeneinfluss am Straßenverkehr teilnahm. Den Polizisten gegenüber räumte er den vorherigen Konsum von Cannabis und Kokain ein. Der Mann wurde vorläufig festgenommen und musste eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Zudem fanden die Fahnder einen aufgerauchten Joint sowie eine geringe Menge Kokain bei ihm.

Den 37-Jährigen erwarten nun Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz sowie Fahrens unter Drogeneinfluss.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Bernd Hochstädter
Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Updated: 19. August 2019 — 11:10