MTK: Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Freitag, 16.08.2019

Hofheim (ots)

1. Einbruch in Lagerraum, Hattersheim am Main, Eddersheim, Ankerstraße, Mittwoch, 14.08.2019, 19:30 Uhr bis Donnerstag, 15.08.2019, 06:45 Uhr

(fs)Unbekannte Täter sind mutmaßlich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gewaltsam in einen Lagerraum in der Ankerstraße in Eddersheim eingedrungen. Aus diesem entwendeten die Täter mehrere Werkzeuge sowie hochwertige Maschinen der Marken „Hiliti“ und „Würth“ im Wert von ca. 40.000 Euro. Im Anschluss an die Tat gelang es den Tätern sich unerkannt vom Tatort zu entfernen. Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden.

2. In Einfamilienhaus eingedrungen, Hattersheim am Main, Okriftel, Am Wäldchen, Montag, 12.08.2019, 19:30 Uhr bis Donnerstag, 15.08.2019, 21:30 Uhr

(fs)Dreiste Diebe sind in der Zeit zwischen Montag und Donnerstag in ein Einfamilienhaus in der Straße „Am Wäldchen“ in Okriftel eingedrungen. Dabei verursachten die Täter einen Sachschaden in Höhe von rund 300 Euro. Im Inneren des Hauses angekommen durchsuchten die Täter die Räumlichkeiten nach Diebesgut. Das von den Tätern erlangte Diebesgut kann derzeit noch nicht beziffert werden. Den Tätern gelang unerkannt die Flucht vom Tatort. Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden.

3. Versuchter Diebstahl von Kompletträdern, Bad Soden am Taunus, Am Reitplatz, Freitag, 16.08.2019, 04:00 Uhr

(fs)Wie der Polizei in den frühen Morgenstunden des heutigen Tages durch eine aufmerksame Zeugin gemeldet wurde, haben bislang unbekannte Täter versucht vier Kompletträder eines Am Reitplatz in Bad Soden geparkten Mercedes zu entwenden. Dabei postierten die Täter mehrere Betonsteine um das Fahrzeug, welche mutmaßlich als Hilfsmittel zur Tatausführung genutzt werden sollten. Aus bislang unbekannten Gründen brachen die Täter die Tatausführung plötzlich ab und entfernten sich vor dem Eintreffen der alarmierten Einsatzkräfte vom Tatort. Ein umgehend eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief ohne Erfolg. Da es in letzter Zeit vermehrt zu solchen Vorfällen kommt, bittet die Polizei die Bevölkerung verdächtige Wahrnehmungen dieser oder anderer Art umgehend über den Notruf mittzuteilen. In diesem Fall hat die Polizeistation Eschborn die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06196 / 9695 – 0 zu melden.

4. Schule beschmiert, Kelkheim, Münster, Lorsbacher Straße, Mittwoch, 14.08.2019, 21:00 Uhr bis Donnerstag, 15.08.2019, 08:00 Uhr

(fs)Ein dreister Vandale hat in der Nacht auf Donnerstag das Gebäude sowie ein Fenster einer in der Lorsbacher Straße befindlichen Schule mit schwarzer Sprühfarbe beschmiert. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Dem Täter gelang es sich im Anschluss an die Tat unerkannt vom Tatort zu entfernen. Die Polizeistation Kelkheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06195 / 6749 – 0 zu melden.

5. Fahrradfahrerin leicht verletzt, Eppstein, Bundesstraße 455, Donnerstag, 15.08.2019, 06:55 Uhr

(fs)Gestern Morgen kam es auf der Bundesstraße 455 zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 47-jährige Fahrradfahrerin leicht verletzt wurde. Der Vorfall ereignete sich, als diese von einer 53-jährigen Kraftomnibus-Fahrerin überholt wurde. Dabei wurde das Fahrrad der Geschädigten touchiert, wodurch diese zu Fall kam. Die 47-Jährige erlitt leichte Verletzungen die durch eine Rettungswagenbesatzung versorgt werden mussten. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro.

6. Parkendes Fahrzeug beschädigt, Hofheim am Taunus, Lindenstraße, Mittwoch, 14.08.2019, 19:00 Uhr bis Donnerstag, 15.08.2019, 10:00 Uhr

(fs)Ein in der Lindenstraße ordnungsgemäß geparkter schwarzer BMW wurde in der Zeit zwischen Mittwochabend bis Donnerstagvormittag durch einen bislang unbekannten Pkw beschädigt. Durch welches Fahrzeug der BMW beschädigt wurde und in welche Richtung sich dieses entfernte, ist derzeit noch unbekannt. An dem BMW entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Die Polizeistation Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden.

7. Sachschaden beim Ausparken, Flörsheim am Main, Holzgasse, Donnerstag, 15.08.2019, 12:55 Uhr

(fs)Beim Rückwärtsausparken aus einer Parkbucht in der Holzgasse in Flörsheim am Main hat ein 82-jähriger BMW-Fahrer die Beifahrertür eines Renault Clio beschädigt, sodass ein Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro entstanden ist. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher vom Unfallort, er konnte aber im Nachgang ermittelt und den polizeilichen Maßnahmen unterzogen werden. Ein bei dem Mann durchgeführter Atemalkoholtest, welcher einen Wert von über 0,8 Promille ausgab, war der Grund warum der Führerschein des Mannes sichergestellt und eine Blutentnahme angeordnet wurde.

8. Aktueller Blitzerreport für den Main-Taunus-Kreis für die 34. Kalenderwoche

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden sie die Messstellen der Polizei für die kommende Woche im Bereich Main-Taunus:

Freitag: L3028, Gemarkung Hochheim, Höhe Schöne Aussicht Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten, auch unangekündigten Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Updated: 16. August 2019 — 15:41