MTK: Tägliche Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Mittwoch, 14.08.2019

Hofheim (ots)

1. Auseinandersetzung am Busbahnhof, Hofheim am Taunus, Hattersheimer Straße, Busbahnhof Hofheim, Dienstag, 13.08.2019, 20:45 Uhr

(fs)Wie der Polizei durch Zeugen gemeldet wurde kam es gestern Abend am Busbahnhof Hofheim zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Den Mitteilern zufolge hätten diese mit Eisenstangen, welche sie zuvor aus einem dortigen Geländer rissen, aufeinander eingeschlagen. Trotz einer sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung, gelang es den Tätern zu flüchten. Am Tatort konnte ein 26-jähriger, leicht verletzter Mann angetroffen werden, der mutmaßlich zum Opfer der Täter wurde. Was sich am Busbahnhof genau abgespielt hat bedarf weiterer Ermittlungen. Die Kriminalpolizei Hofheim hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden.

2. Pkw in Tiefgarage aufgebrochen, Hattersheim am Main, Weingartenstraße, Mittwoch, 14.08.2019, 01:40 Uhr

(fs)Einem bislang unbekannten Täter gelang in der Nacht zum Mittwoch in eine Tiefgarage in der Weingartenstraße in Hattersheim einzudringen und einen dort geparkten Seat aufzubrechen. Ersten Erkenntnissen nach gelangte der Täter auf bislang unbekannte Weise in die verschlossene Tiefgarage, wo er sich mittels Hebelwerkzeug Zugang zu einem dort geparkten Seat verschaffte und dadurch einen Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro verursachte. Aus dem Innenraum des Seat entwendete der Täter mehrere Wertgegenstände bevor er sich unerkannt vom Tatort entfernte. Der mutmaßliche Täter wurde von einem Zeugen als ca. 50-60 Jahre alt und von schlanker Statur beschrieben. Er war mit einem dunklen Oberteil und einer grauen Hose bekleidet. Während der Tat führte er zwei Hunde mit sich und trug eine braune Umhängetasche. Ebenso habe er eine auffällige Gangart. Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden.

3. Kompletträder entwendet, Schwalbach am Taunus, Am Kronberger Hang, Montag, 12.08.2019, 15:00 Uhr bis Dienstag, 13.08.2019, 08:30 Uhr

(fs)Unbekannte Täter haben mutmaßlich in der Nacht von Montag auf Dienstag vier Kompletträder im Wert von ca. 1.000 Euro von einem „Am Kronberger Hang“ in Schwalbach geparkten Audi entwendet. Dabei ließen die Täter den Audi, von welchem sie zuvor die Kompletträder abmontierten, auf Backsteinen zurück. Den Tätern gelang es, sich unerkannt vom Tatort zu entfernen. Die Polizeistation Eschborn hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06196 / 9695 – 0.

4. Scheiben eingeschlagen, Kriftel, Hofheimer Straße, Oberweidstraße, Dienstag, 13.08.2019, 18:30 Uhr bis 20:21 Uhr

(fs)Bislang unbekannte Täter haben gestern, in der Zeit von 18:30 Uhr bis 20:20 Uhr, die Scheiben zweier, in Kriftel geparkter Pkw eingeschlagen und Wertsachen in Höhe von ca. 800 Euro aus den Innenräumen entwendet. Dabei entstand an dem in der Hofheimer Straße geparkten schwarzen Audi sowie an dem in der Oberweidstraße geparkten schwarzen Mercedes ein Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. In der Hofheimer Straße konnte durch Zeugen ein mutmaßlicher Täter beobachtet werden. Dieser wird als ca. 180 cm groß, von schlanker Statur und südländischem Aussehen beschrieben. Zum Zeitpunkt der Tat trug er schulterlanges schwarzes Haar, ein helles T-Shirt sowie eine helle 3/4 Hose. Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden.

5. Fahrrad gestohlen, Kelkheim, Münster, Zeilsheimer Straße, Montag, 12.08.2019, 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr

(fs)Unbekannte Täter haben am Montag in der Zeit von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr ein am „Kulturbahnhof“ in Kelkheim angeschlossenes Fahrrad entwendet. Ersten Erkenntnissen nach beschädigten die Täter dabei das Schloss des schwarz grünen Mountainbikes der Marke „Merida“, bevor sie sich unerkannt vom Tatort entfernten. Die Polizeistation Kelkheim hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06195 / 6749 – 0.

6. Einbrecher scheitert, Hattersheim am Main, Okriftel, Mainstraße, Montag, 12.08.2019, 20:00 Uhr bis Dienstag, 13.08.2019, 07:30 Uhr

(fs)Ein bislang unbekannter Täter hat in der Nacht von Montag auf Dienstag versucht, in ein Gebäude in der Mainstraße in Okriftel einzudringen und dabei einen Sachschaden in Höhe von ca. 800 verursacht. Ersten Erkenntnissen zufolge machte sich der Täter mittels eines unbekannten Hebelwerkzeugs an der Tür des Gebäudes zu schaffen, welche er dabei beschädigte. Trotz mehrfacher Versuche gelang es dem Täter glücklicherweise nicht in das Gebäude einzudringen, weshalb er von der Tat abließ und sich unerkannt vom Tatort entfernte. Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0 zu melden.

7. Hoher Sachschaden durch Schmierereien, Hochheim am Main, Wörthstraße, Sonntag, 11.08.2019 bis Montag, 12.08.2019, 07:15 Uhr

(fs)Unbekannte Vandalen haben mutmaßlich in der Nacht zum Montag mehrere Gebäude eines Neubaukomplexes in der Wörthstraße in Hochheim mit Farbe beschmiert. Ersten Erkenntnissen nach besprühten die Unbekannten dabei die Fassade sowie weitere Gebäudeteile mit schwarzer und roter Farbe, wodurch ein Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro entstanden ist. Den Tätern gelang es, sich im Anschluss an die Tat, unerkannt vom Tatort zu entfernen. Die Polizeistation Flörsheim hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06195 / 6749 – 0.

8. Frau bei Unfall schwer verletzt, Eppstein, Vockenhausen, Hauptstraße, Dienstag, 13.08.2019, 17:00 Uhr

(fs)Auf der Hauptstraße in Vockenhausen ereignete sich gestern Nachmittag ein Verkehrsunfall, bei dem eine 43-jährige Frau schwer verletzt wurde. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte die 43-Jährige von einer Bushaltestelle aus die Hauptstraße queren, wobei sie sich zunächst hinter einem anfahrenden Bus befand. Mutmaßlich aufgrund dessen gelang es einem 25-jährigen Audi-Fahrer nicht, die Frau wahrzunehmen, sodass es zum Zusammenstoß kam. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf ca. 250 Euro geschätzt.

9. Pkw im Vorbeifahren beschädigt, Hofheim am Taunus, Diedenbergen, Wildsachsener Straße, Dienstag, 13.08.2019, 01:30 Uhr

(fs)Ein bislang unbekannter Pkw hat in der Nacht zum Dienstag im Vorbeifahren einen grauen Citroen touchiert und dadurch einen Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro verursacht. Ersten Erkenntnissen nach befuhr der unbekannte Pkw die Wildsachsener Straße in Hofheim-Diedenbergen in Fahrtrichtung Langenhain, als er den in der Wildsachsener Straße geparkten Citroen im Vorbeifahren touchierte. Der Citroen wurde bei dem Unfall so stark beschädigt, dass dieser nicht mehr fahrbereit war. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Die Polizeistation Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06192 / 2079 – 0.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1046/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Updated: 14. August 2019 — 17:41