DA: Pfungstadt: 38-Jähriger bei Diebstahl erwischt Couragierter Einsatz von Zeugen führt zur Festnahme

Pfungstadt (ots)

Ein 38-jähriger Mann wurde am Donnerstagabend (08.08) von einer Streife der Polizeistation Pfungstadt festgenommen. Er steht im Verdacht aus einem Auto in der Herderstraße ein Portemonnaie mit persönlichen Dokumenten und Geld gestohlen zu haben. Gegen 19 Uhr soll die aufmerksame Besitzerin den 38-Jährigen dabei beobachtet haben, wie er allem Anschein nach in ihrem Fahrzeug nach Beute suchte. Gemeinsam mit ihrem Ehemann wollte sie den Tatverdächtigen zur Rede stellen, doch dieser griff noch schnell nach seiner Beute und flüchtete anschließend mit dieser. Durch den couragierten Einsatz des Ehemannes und einem zu Hilfe eilenden Nachbarn, konnte der Flüchtige nur kurze Zeit später gestellt und von der Polizei festgenommen werden. Dabei kam es nach derzeitigem Ermittlungsstand zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen dem Nachbarn und dem Flüchtigen. Gegen den 38-Jährigen wurde wegen des Diebstahls ein Strafverfahren eingeleitet. Zudem prüfen die Beamten, ob sich der 38-Jährige auch wegen einer Körperverletzung strafbar gemacht haben könnte.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Tobias Laubach
Telefon: 06151/969-2401
Mobil: 0173-6596648
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Updated: 9. August 2019 — 21:50