KS: Unbekannte brechen in Imbiss in Mauerstraße ein: Polizei sucht Zeugen

By | 14. Januar 2020

Kassel-Mitte: In der Nacht zum heutigen Dienstag sind bislang unbekannte Täter in einen Imbiss in der Mauerstraße in Kassel eingebrochen und haben Bargeld sowie drei Paletten mit Getränken gestohlen. Die Kasseler Kripo sucht nun nach Zeugen, die möglicherweise Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht haben und Hinweise auf die Täter geben können.

Wie die heute Morgen von dem Inhaber des Geschäfts zum Tatort gerufenen Beamten des Kriminaldauerdienstes (KDD) berichten, hatten die Einbrecher dort die zur Mauerstraße gelegene Eingangstür mit einem Werkzeug gewaltsam aufgehebelt. Die Tatzeit lässt sich momentan auf den Zeitraum zwischen gestern, 23:45 Uhr, und heute, 7:40 Uhr, eingrenzen. In dem Imbiss machten sich die Täter im weiteren Verlauf an der verschlossenen Kasse zu schaffen und entwendeten daraus Bargeld. Zudem ließen sie die drei Paletten mit Getränken, wie Jack-Daniels-Mischgetränk-Dosen und Moloko-Dosen, mitgehen. In welche Richtung sie anschließend flüchteten, ist derzeit nicht bekannt.

Zeugen, die in der vergangenen Nacht Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch in der Mauerstraße gemacht haben und den Ermittlern des zuständigen Kommissariats 21/22 Hinweise auf die Täter geben können, melden sich bitte unter Tel. 0561 – 9100 bei der Kasseler Polizei.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 – 910 1020

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

(Visited 36 times, 1 visits today)