ESW: Pressemeldung 24.05.2019-4

Eschwege (ots)

Polizei Eschwege

Verkehrsunfallflucht

Im Zeitraum vom 23.05.2019, 21.00 Uhr bis 24.05.2019, 05.15 Uhr hat ein unbekannter Verkehrsteilnehmer in der Straße Schützengraben, Höhe Eisenbahnstraße, zwei Verkehrszeichen beschädigt. Den Umständen nach zu urteilen, muss der Verursacher die Straße Schützengraben aus Richtung Niederhoner Straße kommend, in Richtung Reichensächser Straße befahren haben und dann links von der Fahrbahn abgekommen und über die dortige Verkehrsinsel gefahren sein. Dabei kam es zur Beschädigung der dortigen Verkehrszeichen in noch nicht bekannter Höhe. Der Verursacher entfernte sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle.

Fahrraddiebstahl

Zwischen Mittwochabend, 18.00 Uhr und Donnerstagmorgen, 08.00 Uhr entwendeten Unbekannte von einem Hinterhof in Wanfried in der Straße Marktplatz ein schwarzes Jugendfahrrad mit orangenen Streifen im Wert von 80.-EUR. Zu dem Fahrrad ist keine weitere Beschreibung bekannt.

Hinweise in beiden Fällen an die Polizei in Eschwege unter 05651/925-0.

Polizei Witzenhausen

Einbruch in Wochenendhaus

Wie jetzt bekannt wurde, sind unbekannte Täter bereits im Zeitraum vom 14.05.2019, 18.00 Uhr bis 23.05.2019, 11.00 Uhr in ein Wochenendhaus in Witzenhausen-Unterrieden in der Gemarkung Herbstberg eingebrochen. Die Eingangstür des in Holzbauweise errichteten Hauses wurde von den Tätern mittels Werkzeug aufgehebelt. Entwendet wurde bei dem Einbruch ein Herrenrad der Marke KTM, Modell ZEG in silber im Wert von ca. 300.-EUR. Die Täter richteten außerdem Sachschaden in Höhe von 80.-EUR an.

Hinweise an die Polizei in Witzenhausen unter 05542/9304-0.

Polizeidirektion Werra-Meißner-Pressestelle-; POK Först

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Polizeidirektion Werra-Meißner
Niederhoner Str. 44
37268 Eschwege
Pressestelle

Telefon: 05651/925-123
E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

Updated: 24. Mai 2019 — 17:17