POL-RTK: Feuerwehreinsatz bei Gebäudebrand in Heidenrod

Am Morgen des 07.12.2019 erhielt die Rettungsleitstelle gegen 07.20 Uhr die Meldung über eine brennende Scheune in Heidenrod, Ortsteil Algenroth. Ein umgehend entsandtes Großaufgebot der umliegenden Feuerwehren stellte bei Eintreffen vor Ort fest, daß sich die Scheune bereits im Vollbrand befand und die Flammen auf das angrenzende Wohnhaus übergegriffen haben. Die betroffenen Hausbewohner hatten das Gebäude bereits verlassen und blieben unverletzt. Den Löschkräften gelang es durch rasches Handeln, ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude und somit weiteren Schaden zu verhindern. Die Brandermittler der Polizei Wiesbaden haben die Ermittlungen zur Brandursache übernommen. Der Sachschaden an den beiden zerstörten Gebäuden beträgt geschätzt über 300.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Rheingau-Taunus
Kommissar vom Dienst

Telefon: (06124) 7078-0
E-Mail: KvD.Bad.Schwalbach.ppwh@polizei.hessen.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 7. Dezember 2019 — 13:45