BPOL-KS: Randale am Haltepunkt Jungfernkopf

Originalfoto

Bislang unbekannte Täter randalierten in der Nacht zum Nikolaustag am Haltepunkt Jungfernkopf. Sie hebelten einen Fahrplankasten auf und rissen mehrere Mülleimer aus der Verankerung .

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen gesucht: Zeugenhinweise sind unter der Telefon-Nr. 0561/81616-0 bzw. über die kostenfreie Hotline der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder über www.bundespolizei.de erbeten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Ralf Kämmerer
Telefon: 0561/81616 – 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de

(Visited 1 times, 1 visits today)
Updated: 7. Dezember 2019 — 3:35