KS: Unbekannter Fahrradfahrer fährt Fußgängerin an und flüchtet: Polizei sucht Zeugen

Kassel (ots)

Kassel-Wesertor:

Ein Unfall, bei dem eine Fußgängerin von einem unbekannten Fahrradfahrer angefahren und hierbei leicht verletzt wurde, ereignete sich am vergangenen Freitagmorgen im Kasseler Stadtteil Wesertor. Da der Radfahrer nach dem Zusammenstoß flüchtete, ohne sich um die am Boden liegende 20-jährige Frau zu kümmern, sind die Beamten der Verkehrsunfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei, die mit den weiteren Ermittlungen in dem Fall betraut sind, auf der Suche nach Zeugen.

Wie die 20-Jährige den aufnehmenden Polizisten des Reviers Mitte berichtete, war sie gegen 07:30 Uhr zu Fuß auf dem gemeinsamen Fuß- und Radweg neben der Schützenstraße in Richtung Weserstraße unterwegs gewesen. Kurz bevor sie die Kreuzung Weserstraße/ Schützenstraße erreichte, sei ihr plötzlich das Fahrrad von hinten in ihren Rücken gefahren. Möglicherweise hatte der Radfahrer sie nicht gesehen, so die Vermutung der 20-Jährigen. Die junge Frau fiel zu Boden, während der Radfahrer schnell wieder auf sein Rad stieg und in unbekannte Richtung davonfuhr. Nach Angaben des Opfers soll es sich um ein schwarzes Fahrrad gehandelt haben. Der Fahrer sei ein Mann gewesen, der dunkel gekleidet war. Eine weitere Beschreibung war der geschockten Frau nicht möglich.

Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder den Ermittlern der Verkehrsunfallfluchtgruppe Hinweise auf den unbekannten Fahrradfahrer geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0561- 9100 bei der Polizei Kassel zu melden.

Ulrike Schaake Pressestelle Tel. 0561 – 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Menü schließen