KS: Einbruch in Discounter während der Öffnungszeit: Zeugen gesucht

Kassel (ots)

Schauenburg (Landkreis Kassel):

Bislang unbekannte Täter sind am gestrigen Mittwochabend während der Öffnungszeit in einen Discounter im Schauenburger Ortsteil Hoof eingebrochen. Nachdem die dreisten Einbrecher zunächst unbemerkt gewaltsam ein gekipptes Fenster zum Aufenthaltsraum der Mitarbeiter geöffnet hatten und so in die Räumlichkeiten gelangten, erbeuteten sie mehrere Zigarettenstangen aus einem Lagerraum. Die Beamten des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kriminalpolizei sind mit den weiteren Ermittlungen betraut und erbitten Zeugenhinweise.

Wie die aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Süd-West mitteilen, hatten die Mitarbeiter des Discounters in der Straße „Pfingsweide“ den Einbruch kurz vor Ladenschluss gegen 19:45 Uhr festgestellt. Nach ersten Ermittlungen der Polizisten waren die unbekannten Täter offenbar aus dem Bereich der Warenanlieferung an das Fenster herangetreten. Mit den erbeuteten Zigaretten flüchteten die Einbrecher in unbekannte Richtung. Die Tatzeit lässt sich auf die Zeit zwischen 18:45 Uhr und der Feststellungszeit eingrenzen. Wie Zeugen den Polizeibeamten mitteilten, waren in der relevanten Zeit ein weißer Kastenwagen des Herstellers Iveco mit einem unbekannten auswärtigen Kennzeichen und ein schwarzer VW Passat Kombi, an dem ein unbekanntes Ausfuhrkennzeichen angebracht war, im Bereich der Warenanlieferung aufgefallen. Ob diese Fahrzeuge möglicherweise mit dem Einbruch im Zusammenhang stehen, ist derzeit noch unklar und bedarf weiterer Ermittlungen.

Die Kriminalbeamten des K 21/22 suchen Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Discounters gemacht haben oder Täterhinweise geben können. Außerdem werden weitere Zeugenhinweise zu den aufgefallenen Fahrzeugen erbeten. Zeugen melden sich bitte bei der Kasseler Polizei unter Tel: 0561- 9100.

Ulrike Schaake Pressestelle Tel. 0561 – 910 1021

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Menü schließen