DA: Darmstadt-Eberstadt: Auto kommt von Straße ab Vollsperrung nach Unfall

Bei einem Verkehrsunfall auf der Mühltalstraße, stadtauswärts in Richtung Mühltal (B426 am Donnerstag (9.5.), gegen 11.30 Uhr, wurde ein 75 Jahre alter Mann verletzt. Die Schwere der Verletzung ist noch unklar. Für eingehende Untersuchungen wurde er mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gefahren.

Nach ersten Zeugenaussagen soll der Autofahrer aus Roßdorf plötzlich und aus noch nicht bekannten Gründen mit seinem Toyota nach rechts von der Straße abgekommen sein. In der Folge kollidierte er mit zwei Bäumen und einer Steinmauer einer Hausumzäunung. Die Beteiligung eines zweiten Verkehrsteilnehmers wird derzeit ausgeschlossen.

Ob eine medizinische Ursache Grund für den Unfall war, steht noch nicht fest. Die Polizei in Pfungstadt hat die Ermittlungen aufgenommen. Für die Dauer der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten musste die Mühltalstraße ab Heinrich-Delp-Straße für etwa eine Stunde voll gesperrt werden. Ein Verkehrsstau blieb aus. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 15.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Christiane Kobus
Telefon: 06151/969-2410 o. mobil: 0152/218 83 783
Fax: 06151/969-2405
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Updated: 9. Mai 2019 — 17:37