AA: Schwäbisch Hall – Hessental: Schwerer Unfall am Fußgängerüberweg

Schwäbisch Hall: (ots)

Eine 59-jährige Mercedes-Fahrerin befuhr am Donnerstag gegen 17 Uhr die Karl-Kurz-Straße in Richtung Michelbach. Weil sie vermutlich durch die tiefstehende Sonne geblendet war, übersah sie eine erwachsene Frau, die zusammen mit drei Kindern die Straße am dortigen Zebrastreifen überqueren wollte. Die Autofahrerin konnte nicht mehr anhalten und kollidierte mit den Fußgängern. Diese wurden alle verletzt und mussten vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Näheres zu den Verletzten ist bislang noch nicht bekannt. (Stand 17.35 Uhr). Der Unfallaufnahmedienst der Verkehrpolizeidirektion Schwäbisch Hall hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
oder PvD Tel. 07151/950-490
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Updated: 7. März 2019 — 20:42