LB: Diebstahl in Sindelfingen

Ludwigsburg (ots) – Sindelfingen: Diebstahlsmasche – Vorgetäuschte Wohnungsbesichtigung

Am Donnerstag gegen 16.00 Uhr wurde eine 76 Jahre alte Frau im Sindelfinger Norden vermutlich Opfer zweier hinterhältiger Diebe. Die beiden Tatverdächtigen, ein Mann und eine Frau mittleren Alters, klingelten an der Wohnung der Seniorin in einem Mehrfamilienhaus und gaben vor, die Wohnung eine Etage über ihr mieten zu wollen. Deshalb wöllten sie die Wohnung der Seniorin anschauen und das Schlafzimmer vermessen. Die Seniorin führte daraufhin die Frau durch die Zimmer, während sich der Mann unbeaufsichtigt durch die Wohnung bewegen konnte. Nachdem das Duo die Wohnung verlassen hatte, stellte die Seniorin fest, dass jemand an ihrem Schmuckkästchen gewesen war. Ob etwas daraus entwendet wurde, steht aktuell noch nicht fest. Die beiden Unbekannten wurden der Polizei wie folgt beschrieben: ein Mann im Alter von circa 45 Jahren, etwa 165 cm groß und mollig, mit dunkelbrauner Hautfarbe und schwarzen Haaren, sprach akzentfrei Deutsch, trug eine Strickmütze und eine dunkle Jacke. Die Frau ist ebenfalls etwa 45 Jahre alt, 150 bis 155 cm groß und mollig, hat auch dunkelbraune Haut und schwarze Haare und trug ebenso eine Strickmütze. Personen, die Hinweise zu den beiden Unbekannten geben können oder auch Beobachtungen im Zusammenhang mit diesem Vorfall gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de

Updated: 11. Januar 2019 — 14:29