VER: ++ Arbeitsunfall mit tödlichem Ausgang ++

++ Arbeitsunfall mit tödlichem Ausgang ++

Heute, gegen 12:50 Uhr, ereignete sich ein Arbeitsunfall auf dem Gelände eines Betriebes im Industriegebiet Pennigbüttel unweit der B 74. Ein 54 Jahre alter Mann kam dabei ums Leben.

Ersten Informationen zufolge ereignete sich der tödliche Arbeitsunfall im Zuge von Tätigkeiten, die der 54-Jährige im Bereich eines Arbeitsfahrzeuges durchgeführt hatte.

Im Zuge der ersten Ermittlungsmaßnahmen kam die spezialisierte Tatortgruppe der Polizeiinspektion Verden/Osterholz sowie Beamte des Kriminal- und Ermittlungsdienstes des Polizeikommissariats Osterholz zum Einsatz.

Neben der Polizei kam die Feuerwehr Osterholz-Scharmbeck sowie der Rettungsdienst und ein Rettungshubschrauber zum Einsatz.

Die Ermittlungen zur Ursache des Unglücks dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Verden / Osterholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Henryk Niebuhr
Telefon: 04231/806-104