NI: Stadthagen – Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Fußgänger und Abschleppwagen

(KEM) Am Mittwoch, den 04.01.2023, gegen 14.15 Uhr ereignete sich in Stadthagen „Am Bahnhof“ Höhe der Tankstelle Rakelbusch ein Verkehrsunfall zwischen einem 87-jährigen Fußgänger und einem Abschleppfahrzeug. Der Senior verstarb am Abend im Krankenhaus.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen befuhr ein 42-jähriger Schaumburger mit einem Abschleppfahrzeug die Straße „Am Bahnhof“ in Richtung Gubener Straße, als im Kurvenbereich vor ihm plötzlich ein 87-jähriger Fußgänger die Fahrbahn überquerte. Trotz Ausweichmanövers des Abschleppwagenfahrers kam es zum Zusammenstoß mit dem Fußgänger. Der Senior war nicht mehr ansprechbar und wurde mit schweren Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, wo er kurze Zeit später verstarb.

Die Polizei Stadthagen bittet Personen, die Hinweise zu dem Unfallgeschehen geben können, sich telefonisch unter 05721/98220 zu melden. Eine Person soll ein Kissen an die Unfallstelle gebracht haben. Auch diese Person wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Andrea Kempin
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-104
Fax2mail: +49 511 9695636008