AUR: Großefehn – Mann leblos in Kanal aufgefunden

Großefehn – Mann leblos in Kanal aufgefunden

Ein Mann ist am Donnerstagmorgen in Großefehn leblos in einem Kanal aufgefunden worden. Am Morgen war ein 71-Jähriger als vermisst gemeldet worden, weil er nach einer Feier nicht nach Hause zurückgekehrt war. Daraufhin wurden umfangreiche Suchmaßnahmen gestartet. In einem Kanal an der Leerer Landstraße konnte gegen 8.15 Uhr eine männliche Person aufgefunden werden. Sie wurde leblos aus dem Wasser geborgen. Es handelte sich um den 71-Jährigen. Ein Notarzt konnte vor Ort nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Todesursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de