Peine : Polizeipressemeldung vom 08.11.2022

Tödlicher Verkehrsunfall zwischen Alvesse und Üfingen

Am 08.11. ereignete sich auf der L 615 gegen 12:00 Uhr zwischen den Ortschaften Üfingen und Alvesse ein Verkehrsunfall, bei dem ein 35-jähriger Mann aus Salzgitter tödlich verletzt wurde. Der Mann kollidierte, aus Richtung Üfingen kommend, in seinem Chevrolet mit einem vor ihm fahrenden landwirtschaftlichen Gespann. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Aufgrund der Schwere der Beschädigungen brach im Motorraum ein Kleinbrand aus. Der genaue Unfallhergang und die Unfallursache ist Teil der nun laufenden Ermittlungen. Während der Unfallaufnahme und des Einsatzes von Rettungsdienst und Feuerwehr musste die L 615 vollständig gesperrt werden. Der Rettungshubschrauber Christoph 30 befand sich ebenfalls im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Salzgitter/ Peine/ Wolfenbüttel
Polizeikommissariat Peine
Malte Jansen, POK
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05171 / 99 9-107
malte.jansen@polizei.niedersachsen.de